Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)

Deine Zukunft im Bäckerhandwerk!

Während der Maßnahme werden in einer Zeitspanne von drei Monaten die Grundkenntnisse der Bereiche "Bäcker" und "Verkauf" vermittelt, um Dir durch beste Vorbereitung den Einstieg ins Bäckerhandwerk zu ermöglichen und eine
Ausbildung zum Bäcker / zur Bäckerin oder zum Fachverkäufer / zur Fachverkäuferin zu erleichtern.

Der WDR berichtet über die BOF-Maßnahme

Flüchtlinge machen
Bäcker-Ausbildung

Beitrag in der Lokalzeit Südwestfalen
am 30.10.2017 (hier aufrufbar)

"In der Bäckerfachschule in Olpe machen gerade 12 Flüchtlinge einen Bäckerkurs und verbessern nebenbei noch ihr Deutsch. Wer sich gut anstellt wird anschließlich in eine Ausbildung übernommen."

Ziel und Zeitplan der Maßnahme

Im Anschluss sollen alle Teilnehmer/innen, die die Voraussetzungen erfüllen, in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden.

Zielgruppe/Voraussetzungen

  • Asylberechtigte(r)
  • Asylbewerber(in) mit Arbeitsmarktzugang
  • Geduldete(r) mit Arbeitsmarktzugang

Informationsflyer

Hier finden Sie den aktuellen Informationsflyer
"Berufsorientierung für Flüchtlinge" zum Download.

 

 

 

Ansprechpartnerin

Frau Saglam
Tel.: 0234/516591-18
Fax: 0234/516591-22
E-Mail: saglam@biv-wl.de

Gefördert vom: